Allgemein by Tariq Abu-Naaj

Leise Helden

Nachhaltigkeit und Fairness scheinen Geschwister zu sein. Diese Erfahrung habe ich in meiner Tätigkeit als Energieagent gemacht.

Ich kann sagen, kein „echter“ Ökostrom-Anbieter gehört in die Rubrik: Nepper, Schlepper, Bauernfänger. Sie sind ehrlich, offen, transparent. Sie sind leise Helden.

Warum ist das so ?

Dazu muss ich erst einmal erklären, was ich unter „echten“ Ökostrom-Anbietern meine. Ein echter Stromanbieter bezieht seine Energie aus 100 % erneuerbarer Energiequellen. Er ist klein bis mittelgroß. Daher freut er sich noch über jeden Kunden und möchten ihn langfristig halten. In der Regel wurden diese Unternehmen von Enthusiasten gegründet, die auch noch heute für das Unternehmen arbeiten.

Diese Unternehmen haben nichts mit den sogenannten Öko-Angeboten der großen Versorger zu tun. Für diese sind die erneuerbaren Energien nur ein Posten unter vielen, ein lukratives Geschäftsfeld, eine Kosten-Nutzen-Rechnung. Der Kunde ist eine Zielgruppe. Gas, Kohle, Windkraft, Wasserkraft – einerlei. Hauptsache, die Kohle stimmt.

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: Nachhaltige Anbieter sind nachhaltig günstig. Eigentlich sollte man annehmen, dass der Großanbieter den Strom günstiger verkaufen kann. Er kauft ihn in größeren Mengen ein und kann so andere Preise erzielen. Das tun sie manchmal auch – allerdings nur auf den ersten Blick oder sehr kurzfristig. Denn: Sie arbeiten mit Köderangeboten. Nicht selten bekommt der Kunde nach der Köderphase eine 30-prozentige Preiserhöhung. Weitere beliebte Verschleierungstaktiken heißen: Bonus oder Paketpreis.

Solche Taktiken wenden die echten Ökostromer nicht an. Eigentlich wenden sie überhaupt keine Taktiken an. Sie haben ein gutes Produkt, das sie zu festen und angemessenen Konditionen verkaufen. Sie brauchen auch keine Mathematiker: Sie kaufen oder produzieren den Strom zum Preis X und verkaufen ihn zu X + Y = Kundenpreis. Punkt.

Und nicht: X + Y – BBoni/jahr1+(2 x AAufschlag/jahr2) + PPaketdiffernenz … = Kundenpreis.

Ich gebe zu: Dies ist meine persönliche Meinung. Sie beruht auf meiner Erfahrung als Energieagent, Zeitungsleser und Netzforscher. Aber: Haben Sie jemals gelesen: „Verbraucherzentrale warnt: Ökostromanbieter zockt Kunden mit windigen Angeboten ab!“? Oder: „Ökostromanbieter arbeitet mit Schneeballsystem.“ Ich nicht!

Insgesamt hört man allgemein sehr wenig von diesen Ökostromanbietern. Ich nenne mal ein paar Namen: Polarstern, Greenpeace-Energy oder SAVERO. Sie sind leise. Sie schreien nicht, hauen keine Sprüche raus, klopfen nicht ungefragt an Haustüren. Sie setzen sich hinter den Kulissen für erneuerbare Energie ein und legen einen Schwerpunkt auf Service. Sie sind nachhaltig und fair und transparent. Im Kino mag der Held mit großem Pompöse und vielen Explosionen die Welt retten, im wahren Leben sind die wahren Helden leise.

One thought on “Leise Helden

Kommentar verfassen